RemoteSoftware.de

Famatech Radmin 3.4: Schnelle Remote Software mit unzeitgemäßen Schwächen

Famatech Radmin 3

Famatech hat die Version 3.4 seiner Remote-Software Radmin veröffentlicht. Der Release wurde in der Branche interessiert erwartet, denn schon immer steht das Programm in dem Ruf, eine der schnellsten Remote-Software-Lösungen überhaupt zu sein. Die diesbezüglichen Erwartungen konnten tatsächlich nicht nur erfüllt, sondern übertroffen werden. Das Fachmagazin “Funkschau” testete das Programm über eine konstante LAN-Verbindung. Es schaffte dabei mehr als 100 Bildschirmaktualisierungen pro Sekunde. Weiterlesen

Sony spendiert Playstation 4 eine Remote-Software

Sony Playstation Vita

Sony hat in New York die lang erwartete Spielekonsole Playstation 4 vorgestellt. Diese enthält einige Features, die nicht nur für Gamer von Interesse sein dürften. So hat der japanische Konzern erklärt, die Spielekonsole solle vor allem die mobilen Dienste besser als jemals zuvor nutzen können. Standardisiert mit an Bord ist deshalb eine Remote-Software, mit der es möglich ist, die Hardware mit unterschiedlichen Geräten fernzusteuern. Weiterlesen

Apple veröffentlicht Update für Remote-App

Apple iPhone 5 mit iOS 6

Nutzer der Remote-App von Apple können sich ab sofort die Version 3.0.1 herunterladen. Der kalifornische IT-Konzern sah sich gezwungen, das Update anzubieten, nachdem sich herausstellte, dass die vorherige Version der Anwendung nicht mehr fehlerfrei mit iOS 6.1 für die mobilen Endgeräte (iPhone, iPad, iPod) sowie mit iOS 5.2 für Apple-TV funktionierte. Das Unternehmen hatte die Updates der Betriebssysteme Ende Januar verteilt. Weiterlesen

Remote Software HOB RD VPN ist die “Sicherheitsinnovation des Jahres”

HOB RD VPN

Die Remote Software HOB RD VPN hat bei den Cloud Awards 2013, die in Cadolzburg vergeben wurden, in der Kategorie “Sicherheitsinnovation des Jahres” triumphiert. Die Access Lösung wurde dafür ausgezeichnet, dass sie einen sicheren Fernzugriff auf alle Dateien und Anwendungen bieten könne, die in einer Cloud gespeichert sind. DOB RD VPN legt dabei vor allem großen Wert auf eine sichere Kommunikation zwischen “Wolke” und Remote-Station: Die Verbindung arbeitet mit einer SSL-Verschlüsselung. Weiterlesen

Remote-Trojaner verärgert Windows 8-User

Vorsicht Trojaner!

Die Cybercrime-Community hat sich inzwischen an Windows 8 angepasst und ist damit vor allem den Antivirenherstellern deutlich voraus. So ist auf einer von Google gehosteten Seite seit einiger Zeit ein kostenpflichtiges Programm mit dem Namen “Remote Administration Tool” zu kaufen, das viele Windows 8-User dieser Tage verärgert. Der Trojaner kostet 40 Euro und ist keineswegs die versprochene Remote Software, die “zuverlässig mit dem neuen Microsoft-Betriebssystem zusammenarbeitet”. Weiterlesen

Chrome Remote Desktop erhält Audio-Feature

Google Chrome

Wer über das Add-On Google Chrome Remote für den gleichnamigen Browser des Softwareherstellers seinen heimischen PC über das Smartphone steuert, kann auf diese Weise bald auch Musik hören. Google kündigte an, Chrome Remote um eine Audio Streaming Option erweitern zu wollen. Dies bedeutet, dass über das Smartphone Musik vom heimischen Computer abgespielt werden kann, sollte die Internetverbindung gut genug sein. Generell gelten alle WLAN-Verbindung sowie klassische UMTS-Verbindungen als ausreichend, solange diese störungsfrei funktionieren. Weiterlesen

Netop Remote Control 11.1: Bereit für Windows 8

Netop

Version 11.1 der Fernwartungssoftware Netop Remote Control ist erschienen. Das Programm ist bereit für Windows 8 und kann erstmals auch mit Windows Server 2012 verwendet werden. Neben der Anpassung an die neuen Microsoft-Angebote arbeitete das verantwortliche Team vor allem daran, die Sicherheit der Software zu verbessern. Die Fernwartung könne auf diese Weise auch länger dauern, ohne dass eine Gefahr für den Zielcomputer entstehe, so das Entwicklerteam von Netop. Zugleich wird Version 11.1 auch eine deutlich bessere Bildschirmleistung bieten und damit eine der am häufigsten geäußerten Kritiken an der Vorgängerversion umsetzen. Weiterlesen

TeamViewer 8 erscheint Anfang Dezember

TeamViewer

TeamViewer hat angekündigt, noch in der ersten Dezemberwoche 2012 Version 8 seiner Remote-Software zu veröffentlichen. Vermutlich soll das Programm am 4. Dezember erstmals zum Download bereitgestellt werden. Neu an Bord ist dabei eine Management Konsole, die speziell auf die Bedürfnisse größerer Unternehmen zugeschnitten ist. Durch diese wird es möglich sein, dass auch IT-Teams Remote-Aufgaben durchführen, dabei aber dennoch alle Anforderungen bezüglich Dokumentationen, Transparenz, Sicherheit sowie zentraler Administration eingehalten werden. Weiterlesen